Köln - Zwei junge Männer wegen Körperverletzung mit Todesfolge vor Gericht

Zwei junge Männer wegen Körperverletzung mit Todesfolge vor Gericht

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Köln. Vor dem Kölner Amtsgericht müssen sich am Dienstag (29. September, 12 Uhr) zwei junge Männer im Alter von 21 und 22 Jahren wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Der Fall hatte Schlagzeilen gemacht, weil gegen die Angeklagten ursprünglich wegen Mordes ermittelt worden war.

Die beiden waren im Mai vergangenen Jahres in der Kölner Altstadt auf offener Straße mit einem 20-Jährigen in Streit geraten. Dabei ging der 20-Jährige nach einem einzigen Fausthieb zu Boden und starb noch auf der Straße.

Bei dem Opfer war ein bislang unentdecktes Aneurysma im Hirn geplatzt. Erst durch die Obduktion des Leichnams konnte der ursprüngliche Mordverdacht auf gefährliche Körperverletzung gemildert werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert