Zwei Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. Bei einem Verkehrsunfall in Köln sind am Samstagabend zwei Fußgänger schwer verletzt worden, darunter ein Kind. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, waren der 11- und der 20-Jährige trotz roter Ampel plötzlich auf die Straße gelaufen und dort von einem vorbeifahrenden Auto erfasst worden.

Der 20-Jährige wurde auf die Straße geschleudert und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Auch sein kleiner Bruder kam nach dem Zusammenprall zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der 25-jährige Autofahrer erlitt einen Schock.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert