Zu kalt: Behelfsbrücke wird noch nicht in Betrieb genommen

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Angesichts der frostigen Temperaturen und des Schneefalls verzögert sich die Inbetriebnahme der Behelfsbrücke über die A4 um mindestens eine Woche.

Für die Markierungsarbeiten seien Temperaturen im Plus-Bereich notwendig, erklärte Helmut Helzle vom Landesbetriebs Straßen.NRW.

Eigentlich sollten seit diesem Montag die Fahrzeuge von Köln Richtung Belgien über die Behelfsbrücke rollen. Der für Silvester geplante Abrisstermin der östlichen Brückenhälfte sei erst in Gefahr, „wenn auch kommende Woche so ein Wetter ist”, sagte Helzle.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert