Zoll beschlagnahmt am Flughafen gefälschte Marken-Schuhe

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Zollfahnder haben am Düsseldorfer Flughafen 1720 Paar gefälschte Marken-Sportschuhe entdeckt.

Die Beamten seien bei der Routinekontrolle skeptisch geworden, weil ein Paar Schuhe lediglich 4,15 Euro kosten sollte, wie das Hauptzollamt Düsseldorf am Mittwoch mitteilte. Absender sei eine Firma auf Zypern.

Als Empfänger war laut Zollamt eine Firma in Düsseldorf angegeben. Bundesweit hat der Zoll im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben gefälschte Markenartikel im Wert von 82,6 Millionen Euro sichergestellt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert