Zehn Tage in einer Kiste auf dem Lkw unterwegs

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Polizei hat in der vergangenen Nacht zwei offenbar eingeschleuste Männer aus dem Irak auf der Lütticher Straße aufgegriffen und vorübergehend in Gewahrsam genommen.

Mit 10 Euro und ein paar Dollar in der Hand waren die 26 und 38 Jahre alten Männer nach eigenen Angaben von einem Lastwagen an der belgischen Grenze abgesetzt worden.

Zehn Tage seien sie in eine Kiste gepfercht auf dem Lkw unterwegs gewesen. Für den „Transport” hätten sie im Irak 15.000 Dollar bezahlen müssen. Nach eigenen Angaben haben die Männer keine persönlichen Kontakte nach Deutschland.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert