Zahnmedizin am Uniklinikum setzt „innovatives Lehrkonzept” um

Von: Axel Borrenkott
Letzte Aktualisierung:
Bis zur Perfektion: An gleichz
Bis zur Perfektion: An gleichzeitig 40 High-Tech-Arbeitsplätzen können Studierende der Zahnmedizin am Aachener Uniklinikum im Labor „Aixtra dental” Zahnbehandlungen an Puppen simulieren. An diesem Freitag wird der neue Übungssaal offiziell eingeweiht. Foto: Heiko Bark/UKA

Aachen. Beim Zahnarzt hat sich einiges verändert in den letzten Jahren, wie jeder Patient bemerken kann. Jede Menge Computertechnologie, variantenreicher Zahnersatz, Vorsorgetraining, nicht zuletzt individuellere Beratung und Behandlungskonzepte.

Wie das die Ausbildung der Zahnärzte an der Hochschule verändert, kann man am Wandel der Lehre im Aachener Uniklinikum beobachten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert