FuPa Freisteller Logo

Wieder ein Geldautomat in der Region gesprengt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Geldautomat Gesprengt Sprengung Symbol Symbolbild: dpa/Patrick Pleul
Die Serie gesprengter Geldautomaten hält an: Diesmal war eine Bank im Kreis Euskirchen betroffen. Symbolbild: dpa/Patrick Pleul

Kall. Unbekannte Automatensprenger schlagen wieder zu: In der Region ist erneut ein Geldautomat gesprengt worden. Diesmal war eine Bank in Kall im Kreis Euskirchen betroffen.

Am frühen Samstagmorgen gegen 4.51 Uhr bemerkte ein Zeuge Kunststoffteile vor dem Schalter der Bank auf der Bahnhofstraße. Daraufhin informierte er die Polizei.

Nach bisherigen Erkenntnissen leiteten die Unbekannten ein Explosivgemisch in den Geldautomaten ein. Nach der Zündung wurde der Automat und ein im Vorraum stehender Kontoauszugsautomat komplett zerstört. Die Diebe gelangten an das Bargeld und flüchteten mit ihrer Beute.

In wie weit das Gebäude selbst Schaden durch die Explosion genommen hat wird überprüft. Die Höhe der Beute ist derzeit nicht bekannt.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.