Eschweiler - Weisweiler: Fast keine Legionellen mehr

Weisweiler: Fast keine Legionellen mehr

Von: cs
Letzte Aktualisierung:
9090390.jpg
Zurückgeführt wird diese „positive Entwicklung“ auf eine ständige Stoßdesinfektion, die seit dem Wiederanfahren des Blockes am 15. Dezember alle vier Tage vorgenommen werde.

Eschweiler. Die andauernde Biozid-Behandlung gegen den Legionellenbefall des Kühlturms von Block F im Kraftwerk Weisweiler hat offenbar Erfolg: Die Anfang Dezember auf 275.000 Legionellenkolonien pro 100 Milliliter Wasser gestiegene Belastung fiel nach Angaben der Bezirksregierung Köln auf ein „niedriges bis sehr niedriges Niveau“ von unter 100 Legionellenkolonien

Das gehe aus den jüngsten Messergebnissen vom 29. Dezember hervor, hieß es. Zurückgeführt wird diese „positive Entwicklung“ auf eine ständige Stoßdesinfektion, die seit dem Wiederanfahren des Blockes am 15. Dezember alle vier Tage vorgenommen werde.

Wann die Biozidbehandlungen beendet werden, ist unklar.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert