Weihnachtskisten-Aktion für Bedürftige in der Region

Letzte Aktualisierung:
9117397.jpg
Bei fast allen 19 Tafeln in der Region war am 17. Dezember der Abgabetag für die Weihnachtskisten. Foto: M. Jaspers

Region. Die Weihnachtskistenaktion von unserer Zeitung, den regionalen Tafeln und dem WDR hat wieder viele Menschen zum Mitmachen bewegt. Bei fast allen 19 Tafeln war Mittwoch der Abgabetag für die Weihnachtskisten, und überall wurde liebevoll Verpacktes für ein festliches Weihnachtsessen bedürftiger Menschen abgegeben.

In manchen Orten wurden die Erwartungen übertroffen. So freute sich die Baesweiler Tafel über 50 Prozent mehr Pakete als 2013, plus 170 Kinderpäckchen mit Spielzeug. Insgesamt war die Spendenfreude im Aachener Nordkreis groß: In vier Städten kamen 1660 Pakete zusammen.

In Aachen und Stolberg jährte sich die Aktion zum zehnten Mal, die Anzahl der Aachener Pakete hat sich über die Jahre auf rund 2000 eingependelt. Bei der Stolberger Tafel wurden fast 1000 Pakete abgegeben, 2013 waren es 650. Auch die Eschweiler Tafel freute sich über Zuwachs – 550 Pakete. In Düren kamen 800 Kisten zusammen, in Jülich 392, in Langerwehe 250.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert