Weichenstörung in Aachen West sorgte am Morgen für Zugausfälle

Von: cheb
Letzte Aktualisierung:
11372244.jpg
Auch die Regionalbahn 33 ist von der Weichenstörung betroffen. Foto: defi

Aachen/Region. Eine Weichenstörung am Bahnhof Aachen West sorgte am frühen Donnerstagmorgen für Verspätungen und Ausfälle im Zugverkehr auf der Strecke Aachen-Herzogenrath-Mönchengladbach.

Betroffen davon waren die Linien RE 4 (Aachen-Dortmund), RB 33 (Aachen-Heinsberg/Duisburg) und RB 20 (St.Jöris-Düren). Wie die Bahn auf Twitter mitteilte, wurde die Störung um 9.20 Uhr behoben.

Leserkommentare

Leserkommentare (6)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert