Was sollte man (nicht) studieren?

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. „Was verhilft mir zu einer guten Studienentscheidung?” Wen diese Frage umtreibt, der sollte sich am Montag, 8. November, um 18 Uhr im Generali-Saal des SuperC, 6. Etage, einfinden.

Wolfgang Loggen trägt aus langer Erfahrung als Leiter der Zentralen Studienberatung der RWTH vor, was man dazu wissen muss und steht anschließend noch für individuelle Fragen zur Verfügung.

So könne man, „die häufigsten Fehler bei der Studienentscheidung vermeiden” und besser entscheiden, ob man eher ein technisches, ein naturwissenschaftliches oder ein geisteswissenschaftliches Fach wählen sollte. Auskunft auch bei wolfgang.loggen@zhv.rwth-aachen.de per E-Mail.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert