Aachen - Warum Studenten reisen sollten

Warum Studenten reisen sollten

Von: Sebastian Dreher
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der internationale Wettbewerb macht es für Studierende immer wichtiger, in ihrer Laufbahn ein Auslandssemester vorweisen zu können. Die FH Aachen macht nun konzentriert auf die Bedeutung und das Angebot ihrer Auslandsstudiengänge aufmerksam.

Ein „Internationaler Tag” am 17. Juni informiert über Möglichkeiten, Finanzierung, Erfahrungen und die Erwartungen der Unternehmen. Neben Experten aus der Industrie und Wirtschaft kommen Studierende der FH zu Wort, die schon im Ausland waren. „Wir wollen unseren Studenten, aber auch Schülern und Lehrern, zeigen, wie wichtig ein Aufenthalt außerhalb Deutschlands für die Karriere ist”, sagt Professor Helmut Jakobs, Prorektor für Lehre und Forschung.

Die Hochschule unterhält weltweit über 160 Kooperationen und Partnerschaften und hat alle Möglichkeiten, ihre Studenten umfassend zu informieren und zu betreuen. Allein im vorigen Wintersemester haben 75 Studierende der FH das Programm „Go out” genutzt. Johannes Piepenbrock ist einer von ihnen. Er kommt gerade von der National Cheng Kung University in Tainan, Taiwan, zurück, wo er an einem Praxisprojekt beteiligt war.

Und diese Erfahrung gemacht hat: „In Sachen Arbeitsmoral können wir uns eine Scheibe von den Asiaten abschneiden. Zwölf und mehr Stunden Arbeit am Tag sind die Regel.” Johanna Pyrczek wiederum hat ihr Fach Luft- und Raumfahrt in Kuala Lumpur, der Hauptstadt von Malaysia vertieft. Sie hat vor allem fürs Leben gelernt, wie man schnell das Nötigste an Sprache lernt, um sich in einem solchen Moloch zurechtfindet.

Diese beiden und andere werden am nächsten Donnerstag, von 11 bis 17 Uhr in der FH Aachen, Gebäude Eupener Straße 70, von ihren Erfahrungen berichten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert