Waffenbesitz und Geldwäsche: Drei Festnahmen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
symbol holland niederlande polizei Symbolfoto: dpa
Drei Festnahmen und mehrere Verbrechen: Die niederländische Polizei ist in Kerkrade fündig geworden. Symbolfoto: dpa

Kerkrade. Bei einer Wohnungsdurchsuchung im niederländischen Kerkrade hat die Polizei drei Männer festgenommen. Die Hausbewohner stehen unter Verdacht, illegal Feuerwaffen im Besitz gehabt und Geldwäsche betrieben zu haben.

In der Wohnung in der Heiluststraße fand die Polizei laut eigenen Angaben eine Schusswaffe und eine Schusswaffenattrappe. Darüber hinaus sind mehrere tausend Euro und eine unbekannte Menge harter Drogen gefunden worden.

Die Waffen, Drogen und der hohe Geldbetrag wurden von den Beamten beschlagnahmt. Nach der Festnahme der drei Verdächtigen setzte die Polizei die Ermittlungen fort.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert