Bad Münstereifel - Vorfahrt genommen: Sechs Verletzte nach Verkehrsunfall

Vorfahrt genommen: Sechs Verletzte nach Verkehrsunfall

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Polizei Kollision Rettungswagen Blaulicht Symbolfoto: Fotolia/benjaminnolte
Bei einem Unfall bei Arloff gab es am Donnerstagnachmittag sechs Verletzte. Symbolbild: Fotolia/Benjamin Nolte

Bad Münstereifel. Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 51 zwischen Euskirchen und Iversheim wurden am Donnerstagnachmittag sechs Personen verletzt.

Eine 49-Jährige aus Nettersheim fuhr gegen 15.15 Uhr auf der B 51 in Richtung Iversheim. An der Kreuzung mit der Landesstraße 11 wollte sie nach eigener Angabe links nach Arloff abbiegen. Dabei übersah sie den entgegen kommenden Wagen einer 27-jährigen Lissendorferin. Auf der Kreuzung kam es dann zum Zusammenstoß.

Die 49-Jährige, sowie ihre 17-jährige Beifahrerin, wurden verletzt. Im Fahrzeug der Lissendorferin wurden drei Mitfahrer ebenfalls verletzt. Alle Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert