Von Straßenbahn erfasst: Fußgängerin erleidet lebensgefährliche Verletzungen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Eine Fußgängerin ist in Köln von einer Straßenbahn lebensgefährlich verletzt worden.

Die 62-Jährige wollte am frühen Dienstagmorgen einen Bahnübergang überqueren und hatte dabei offenbar eine rote Ampel missachtet. Der Bahnfahrer machte eine Notbremsung, konnte aber nicht mehr rechtzeitig stoppen.

Wie die Polizei mitteilte, wurde die Frau von der Straßenbahn erfasst und schlug mit dem Kopf gegen die Frontscheibe. Der Bahnfahrer erlitt einen Schock. Die Seniorin musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Homepage wurde aktualisiert