Vier Männer nach Apothekeneinbruch festgenommen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Nach einem Apothekeneinbruch in der vergangenen Nacht, hat die Polizei vier Tatverdächtige im Alter von 26 bis 32 Jahren festgenommen.

Gleich mehrere Anrufer hatten der Polizei mitgeteilt, dass in eine Apotheke in der Bismarckstraße eingebrochen wird. Als die Polizei eintraf, waren die Täter mit einem silberfarbenen Auto geflüchtet.

Dieses Auto konnte in der Elsassstraße angehalten werden. Die vier Insassen, auf die die Täterbeschreibung passte, wurden vorläufig festgenommen. Ihr Auto wurde sichergestellt.

Offenbar waren sie bei dem Einbruch leer ausgegangen. Das erhoffte Bargeld hatten sie nicht erbeutet. Die Kasse war bis auf das Münzgeld leer.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert