Videothek viermal überfallen: Täter gefasst

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Symbol Niederländische Polizei Polizist Polizisten Niederlande Holland Foto: Jerry Lampen/dpa
Bereits zum vierten Mal wurde eine Videothek in Sittard dieses Jahr überfallen. Jetzt wurde ein Täter gefasst. Symbolbild: Jerry Lampen/dpa.

Sittard/NL. Vier Überfälle benötigte es: Ein Mann konnte in Sittard in den Niederlanden nach einem Überfall auf eine Videothek festgenommen werden. Die Videothek war dieses Jahr bereits dreimal überfallen worden. Zeugen sperrten den Täter in der Videothek ein, bis die Polizei eintraf.

Der vierte Überfall ereignete sich am Dienstagabend um 21:30 Uhr. Der Täter betrat die Videothek und bedrohte das anwesende Personal mit einer Pistole und einem Messer. Dies berichtet das niederländische Nachrichtenportal 1Limburg. Demnach gelang es einem Mitarbeiter eine SMS an seine Familie zu senden, welche dann die Polizei alarmierte. Augenzeugen hatten in der Zwischenzeit die Tür der Videothek von außen verschlossen, sodass der Täter nicht fliehen konnte. Die alarmierten Polizisten verhafteten den Mann daraufhin. 

Die Videothek wurde bereits einmal im Januar und zweimal im Februar überfallen. Nach dem dritten Überfall kam laut Polizei die Vermutung auf, dass immer der gleiche Täter die Überfälle verübe. Ob der nun verhaftete Mann auch die anderen Überfälle begangen hat, ist bisher unklar. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert