Verdeck offen gelassen: Cabrio-Dieb macht leichte Beute

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Polizei Symbol Blaulicht Unfall Polizeiwagen Symbolfoto: Jens Büttner/dpa
Unbekannten Langfingern war das provisorische Versteck unter dem Beifahrersitz wohl nicht verborgen verblieben.Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

Bad Münstereifel. Sonderlich schwer machte es eine Frau aus Nettersheim unbekannten Dieben nicht: Die Fahrerin eines Cabrios hatte am Montag ihren Wagen abgestellt und nur für wenige Minuten verlassen. Dabei vergaß die 47-Jährige aber, das Dach zu schließen. Die Folgen waren für sie teuer.

Wie die Euskirchener Polizei mitteilte, hatte die Cabrio-Fahrerin ihr Auto hatte gegen 20.10 Uhr am Friedhofsparkplatz Schleidtalstraße in Bad Münstereifel abgestellt und für wenige Minuten verlassen.

Ihre Wertsachen hatte die 47-Jährige im Wagen gelassen und unter dem Beifahrersitz versteckt.  Als die Frau wenig später zurückkehrte, waren ihre Handtasche und Lederjacke weg. Unbekannten Langfingern war das provisorische Versteck wohl nicht verborgen verblieben.

Die Diebe hatten sich mit diversen Bankkarten, Ausweisdokumenten, dem Führerschein und dem Portmonnaie eingedeckt und aus dem Staub gemacht.

Leserkommentare

Leserkommentare (7)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert