Venlo: Mann sticht auf 15-Jährige ein

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
foto2
Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung nach dem Täter ein. Foto: Jungmann
foto1
Das Mädchen musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Jungmann

Venlo. Eine 15-jährige Radfahrerin ist am Montagmorgen im niederländischen Venlo von einem Mann niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden. Der Täter flüchtete, nach ihm wird derzeit gesucht.

Nach Angaben der Polizei war die 15-jährige Venloerin mit ihrem Rad auf dem Weg zur Schule, als sie vermutlich mit einem Fußgänger in einen Verkehrsstreit geriet.

Darauhin griff der Mann sie mit einem Messer oder einem anderen scharfen Objekt an und verletzte sie lebensgefährlich. Nach der Tat flüchtete der Mann, eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bisher erfolglos.

Venlo grenzt an den deutschen Kreis Viersen und liegt rund 70 Kilometer vor Aachen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert