AZ App

USA stationieren wieder Kriegsgerät in Eygelshoven

Von: hau
Letzte Aktualisierung:
Panzer
Ob auch Panzer auf einem Militärstützpunkt in Eygelshoven stationiert werden, ist noch unklar. Foto: dpa

Kerkrade. Die USA stationieren wieder Kriegsgerät auf einem Militärstützpunkt in Eygelshoven, einem Stadtteil von Kerkrade. Dies meldet die Tageszeitung „Dagblad De Limburger“ in seiner Ausgabe vom Mittwoch.

Begründet wird der Schritt mit den zunehmenden Spannungen zwischen Russland und der Ukraine. In Zeiten des Kalten Krieges waren dort seit der Mitte der 1980 Jahre amerikanische Panzer und andere Militärfahrzeuge stationiert, um bei einem Angriff der damaligen Sowjetunion schnell reagieren zu können.

Der Militärstandort Eygelshoven kam 2014 in negative Schlagzeilen, weil Dutzende von ehemaligen Mitarbeitern schwer erkrankt waren und dies auf krebserregende Farben zurückführten, die seinerzeit mit Wissen der Verantwortlichen verwendet worden sein sollen.

In Spitzenzeiten waren bis zu 190 Arbeitnehmer in Kerkrade beschäftigt. In den nächsten Monaten sollen konkrete Absprachen mit der Amerikanern gemacht werden, welches Gerät in Eygelshoven stationiert wird. Im limburgischen Brunssum befindet sich auch ein Hauptquartier der Nato.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.