Ursache für Hochhaus-Brand in Köln noch ungeklärt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Einen Tag nach dem Brand eines Hochhauses in Köln ist die Ursache weiter unklar. Die Polizei warte auf die Ergebnisse chemischer Untersuchungen, teilte ein Sprecher am Montag mit.

Die 26 überwiegend leicht Verletzten, die am Sonntag mit Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht worden waren, könnten ihre Wohnungen wieder beziehen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Köln.

„Da die Verrauchung primär im Treppenhaus war und sich kein Ruß ausgebreitet hat, sind die Wohnungen weiter bewohnbar.” Das Feuer war in einem Abstellraum ausgebrochen, in dem Sperrmüll lagerte. Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich um Brandstiftung handeln könnte. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Die Homepage wurde aktualisiert