Unter Drogen: Raser verursacht Unfall und flüchtet

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Rettungswagen im Einsatz
Ein Raser verursachte am Sonntagabend einen Unfall in Kelmis. Foto: Nicolas Armer/Symbolbild

Kelmis. Bei einem Unfall mit Fahrerflucht ist am Sonntagabend in Kelmis ein Auto total beschädigt worden. Da sich Zeugen das Kennzeichen des Unfallfahrers gemerkt hatten, konnte die Polizei den Mann kurze Zeit später ermitteln.

Gegen 20.10 Uhr war der 45-Jährige mit hoher Geschwindigkeit von der Lindenallee auf die Lütticher Straße gefahren und hatte einem 22-jährigen Mann die Vorfahrt genommen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der junge Fahrer nach links auf eine Verkehrsinsel aus. Dabei prallte sein Wagen gegen einen Baum und ein Verkehrsschild. Sein Auto erlitt Totalschaden.

Der 45-jährige Unfallverursacher flüchtete, doch Zeugen meldeten der Polizei das Kennzeichen des Rasers. Die alarmierten Polizisten spürten den Fahrer in seiner Wohnung auf. Er stand unter Drogeneinfluss, seinen Führerschein zogen die Beamten sofort ein.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert