Unter abbiegenden Bus geraten: 72-Jähriger gestorben

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
busunfall elsasstrasse
Der 72-jährige Fußgänger, der vergangenen Donnerstag beim Zusammenstoß mit einem Linienbus auf der Elsassstraße schwer verletzt wurde, ist am Mittwochmorgen gestorben. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Der 72-jährige Fußgänger, der am vergangenen Donnerstag auf der Elsassstraße von einem Linienbus überrollt wurde, ist am Mittwochmorgen seinen schweren Verletzungen erlegen.

Das gab die Polizei am Mittwoch bekannt. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hatte der Busfahrer den Mann beim Abbiegen vom Adalbertsteinweg in die Elsassstraße offenbar übersehen. Der Fußgänger hatte die Elsassstraße in Richtung Sedanstraße überquert. Nach Aussage mehrerer Zeugen habe die Ampel dabei grünes Licht gezeigt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert