Unfall hinter der Grenze: Stau auf Autobahn bei Kerkrade

Von: heck
Letzte Aktualisierung:
unfall a76 kerkrade Heerlen
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A76 bei Kerkrade ist am Dienstag ein deutscher Lastwagenfahrer schwer verletzt worden. Er musste von Rettungskräften aus dem zerstörten Führerhaus seines Fahrzeugs befreit werden. Foto: Dolf Conraads/Limburgreporter.nl

Kerkrade/Heerlen. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der niederländischen Autobahn 76 zwischen Heerlen und Aachen ist am Dienstag ein deutscher Lastwagenfahrer schwer verletzt worden. Die Autobahn in Richtung Aachen wurde voll gesperrt.

Auf der Autobahn - die hinter der deutschen Grenze als A4 in Richtung Aachen/Köln weiterführt - war gegen 12.15 Uhr zunächst ein Lastwagen mit einem Auto zusammengestoßen. Es kam zu einem Stau; der deutsche Sattelschlepper fuhr dann auf die stehenden Fahrzeuge auf.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert