Alsdorf/Würselen - Unfall auf der A44: Stau im Berufsverkehr

Unfall auf der A44: Stau im Berufsverkehr

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Blaulicht Malte Christians/Symbol/Archiv
Fahrzeuge kollidierten auf der Überholspur der A44. Symbolfoto: Malte Christians/dpa

Alsdorf/Würselen. Auf der A44 in Richtung Aachen ist es am Dienstagmorgen zwischen Begau und Broichweiden zu einem Unfall gekommen. Ein bis zu zehn Kilometer langer Stau war die Folge.

Wie die Polizei mitteilte, fuhren gegen 7.30 Uhr vier Autos auf der Überholspur aufeinander auf. Eine Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Darüber hinaus wurden drei Fahrzeuge leicht beschädigt, das vierte war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Um neun Uhr wurde die Fahrbahn von der Polizei wieder freigegeben. Während der Dauer der Unfallaufnahme war die linke Spur gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert