Unfall am Europaplatz: Fahrer immer noch in Lebensgefahr

Von: zva
Letzte Aktualisierung:
Unfall Europaplatz
Bei einem schweren Unfall sind am Sonntagabend zwei Insassen eines Autos aus Belgien in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden. Sie erlitten schwere Verletzungen. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Der Fahrer des Autos, das am Sonntagabend am Europaplatz verunfallt ist, schwebt immer noch in akuter Lebensgefahr. Sein Beifahrer liegt ebenfalls mit schweren Verletzungen in einem Krankenhaus.

Der Fahrer, ein 27 Jahre alter Mann aus Eupen, war am Ende der A544 mit viel zu hoher Geschwindigkeit in den Kreisverkehr eingefahren. Dabei hatte er die Kontrolle über sein Auto verloren, das sich mehrfach überschlug und mit großer Wucht gegen einen Laternenmast prallte.

Fahrer und Beifahrer wurden in dem auf dem Dach liegenden Fahrzeug eingeklemmt; Feuerwehr und Rettungskräfte mussten die Opfer mit erheblichem Aufwand aus dem Fahrzeug befreien.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert