Unbekannte graben Hakenkreuz in Fußballplatz

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Rasen
Der Rasenplatz war gerade erst für die neue Saison aufbereitet worden. Foto: Colourbox

Simpelveld-Bocholtz. Ein Hakenkreuz haben Unbekannte in der Nacht zu Freitag in den Boden eines Fußballplatzes im niederländischen Bocholtz gegraben. Die Polizei der Gemeinde Simpelveld sucht nun nach Zeugen.

Wie „1Limburg“ berichtet, entdeckten Ehrenamtler des ansässigen Sportvereins „R.K.V.V. Sportclub '25“ die Tat am Freitagmorgen.

Dit is het werk van een stel onverlaten. Het grasveld van sportclub 25 is weer hetsteld. Getuige. Bel 0900-8844. pic.twitter.com/e4PJkMLVU2

Der Platz war gerade erst für die neue Saison aufbereitet worden, als Vandalen in den Rasen das Hakenkreuz gruben. Bocholtz liegt direkt an der Grenze zu Laurensberg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert