Über 40.000 Besucher im Zelt: Zirkus Flic Flac verabschiedet sich

Von: vab
Letzte Aktualisierung:
6864721.jpg
Der Zirkus Flic Flac und sein Ensemble verabschieden sich aus Aachen. Foto: Andreas Steindl

Aachen. Zirkus Flic Flac nimmt Abschied von Aachen: Die rund 60 Artisten aus 16 Nationen blicken auf ein erfolgreiches 16-tägiges Gastspiel zurück. Über 40.000 Besucher fanden ihren Weg in das schwarze Zelt und ließen sich bezaubern.

Zum Beispiel von den „Pinillomotos“, den neun Motorradfahrern in der Kugel, oder der Acrobatic Troupe Shenyang, die Luftakrobatik samt Schwertern zum Besten gab.

„Am meisten hat uns tatsächlich die Begeisterungsfähigkeit des Aachener Publikums beeindruckt“, sagt Pressesprecher Sascha Freudrich. Eine besondere Herausforderung war das Wetter: „Die milden Temperaturen haben für Sturm gesorgt“, sagt Freudrich. „Die Arbeiter waren im Dauereinsatz rund um das Zirkuszelt und mussten immer wieder die Seile festzurren.“ Im Dezember 2014 wird es wieder einen Weihnachtszirkus geben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert