Über 1000 Mühlen öffnen zum Deutschen Mühlentag ihre Türen

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Wegberg. Über 1000 Wind- und Wassermühlen öffnen zum Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag in ganz Deutschland ihre Tore, darunter etwa 170 Mühlen in Nordrhein-Westfalen.

Den bundesweiten Besuchertag werde NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) als Schirmherr der diesjährigen Auftaktveranstaltung an der Schrofmühle Wegberg-Rickelrath (Kreis Heinsberg) eröffnen, kündigte die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e.V. an.

Der Deutsche Mühlentag soll laut DGM zum Erhalt von Wind- und Wassermühlen sowie zur Erforschung der Geschichte des Mühlenwesens beitragen. Mühlen stehen an diesem Tag als Bauzeugen der Geschichte und als technische Kulturdenkmäler im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Seit 1994 habe sich die Teilnehmerzahl mehr als verdoppelt, hieß es.

Der Deutsche Mühlentag findet seit sechzehn Jahren regelmäßig am Pfingstmontag statt. Er wird von der 1987 im westfälischen Minden gegründeten DGM veranstaltet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert