Aachen - Über 100 Gramm Heroin und Kokain aus dem Fenster geworfen

WirHier Freisteller

Über 100 Gramm Heroin und Kokain aus dem Fenster geworfen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Bundespolizei Aachen hat am Samstag zwei Männer festgenommen, die über 100 Gramm Heroin und Kokain im Wert von mehreren tausend Euro mit sich führten. Da half es auch nichts, dass die Männer die Drogen noch kurz vor der Kontrolle aus dem Wagenfenster warfen.

Die Beamten fanden die Betäubungsmittel auf dem Seitenstreifen der A4 in der Nähe der Ausfahrt Aachen/Würselen. Auch in den Wohnungen der 26 und 47 Jahre alten Männer wurde die Zollfahndung fündig: Dort lagerten 35 Gramm Amphetamin und 80 Schuss Munition für Klein- und Großkaliberwaffen.

Die Männer wurden dem Haftrichter beim Amtsgericht vorgeführt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert