Köln - Trunkenbolde wollten gestohlenes Auto stehlen

Trunkenbolde wollten gestohlenes Auto stehlen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Nach einem Blitzeinbruch bei einem Kölner Juwelier haben zwei Trunkenbolde das gestohlene Auto der Einbrecher stehlen wollen.

Die 34 und 40 Jahre alten Männer, die zufällig Zeugen des Einbruchs wurden, saßen bereits im Wagen, als der erste Streifenwagen am Tatort eintraf, berichtete die Polizei am Freitag. Während die verhinderten Autodiebe in der Nacht zum Freitag festgenommen wurden, entkamen die Blitzeinbrecher zu Fuß mit reichlich Schmuck als Beute.

Den Wagen hatten die Einbrecher zuvor selbst gestohlen und mit ihm die Eingangstür durchbrochen. Der Motor lief noch, als die Betrunkenen die Gunst der Stunde nutzen wollten.

Die Homepage wurde aktualisiert