Tödlicher Verkehrsunfall auf Düsseldorfer Rheinkniebrücke

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Bei einem Verkehrsunfall auf der Düsseldorfer Rheinkniebrücke ist am Dienstag ein 73-jähriger Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Kurze Zeit später sei er im Krankenhaus gestorben, teilte die Polizei mit. Der Mann hatte aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verloren, war gegen einen Betonpfeiler geschleudert und schließlich mit der Fahrerseite gegen einen Laternenmast geprallt.

Die Bergungsmaßnahmen der Polizei dauerten knapp zwei Stunden. Der Sachschaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert