Tödlicher Unfall mit Lieferwagen: Kundin übersehen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
rettungswagen notarzt symbol rotes kreuz krankenwagen blaulicht
Trotz Wiederbelebungsversuchen starb die Rentnerin noch an der Unfallstelle. Symbolfoto: dpa

Blankenheim. Beim Rangiermanöver eines Lieferwagens ist am Dienstag bei Blankenheim in der Eifel eine 80-jährige Frau erfasst worden. Die Rentnerin wurde so schwer verletzt, dass sie trotz Wiederbelebungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle starb.

Wie die Polizei des Kreises Euskirchen am Mittwoch berichtete, hatte der Fahrer des Lieferwagens, ein 47-jähriger Mann, sein Fahrzeug im Ortsteil Hüngersdorf auf der Annastraße abgestellt. Er wollte seine landwirtschaftlichen Erzeugnisse dort verkaufen.

Nachdem er einige Zeit auf Kunden gewartet hatte, wollte er gegen 13.20 Uhr weiterfahren und setzte seinen Wagen mit geöffneter Kofferraumklappe zurück. Dabei übersah er die mittlerweile hinter dem Fahrzeug stehende 80-jährige Kundin. Die Seniorin wurde zu Boden gerissen. Sie starb kurz darauf.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert