Tödlicher Unfall auf Autobahn A44: Überholter Fahrer stirbt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Blaulicht Symbol Polizei Polizeiwagen Auto Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Ein 65-jähriger Aachener ist am Mittwochabend bei einem Autounfall auf der A44 ums Leben gekommen. Symbolbild: Patrick Seeger/dpa

Jülich. Ein 65-jähriger Aachener ist am Mittwochabend bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Er hatte sich mit seinem Wagen auf der Autobahn 44 bei Jülich mehrfach überschlagen. Sein 54-jähriger Beifahrer wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich um 20.36 Uhr etwa 300 Meter vor der Autobahnausfahrt Jülich-Ost.

Der Mann aus dem Aachener Stadtteil Eilendorf und sein 54-jähriger Beifahrer waren mit ihrem Wagen auf der A44 in Richtung Aachen unterwegs gewesen. Ein 51-jähriger Autofahrer aus Jülich wollte den vorausfahrenden Aachener überholen. Dabei berührte er mit seinem Wagen nach Polizeiangaben das Fahrzeug des 65-Jährigen. 

Beide Fahrer verloren die Kontrolle über ihre Autos. Der Wagen des 65-Jährigen überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Dabei wurde der Mann aus dem Auto geschleudert und erlag wenig später seinen Verletzungen. Sein Beifahrer musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden, war am Donnerstagmittag laut Polizei aber außer Lebensgefahr.

Der 51-jährige Unfallverursacher fuhr mit seinem Wagen erst in den rechten Grünstreifen und prallte dann gegen die Mittelleitplanke. Der Jülicher wurde dabei leicht verletzt und erlitt einen Schock.

Die A44 war für etwa siebeneinhalb Stunden in Richtung Aachen zwischen den Anschlussstellen Titz und Jülich-Ost komplett gesperrt. Gegen 3 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben.

Hinweis: In einer vorherigen Version hatte es geheißen, der tödlich Verunglückte sei 66 Jahre und sein Beifahrer 55 Jahre alt gewesen. Tatsächlich waren sie aber 65 und 54 Jahre alt.

Zu diesem Artikel können - aus Rücksicht auf die Angehörigen - keine Kommentare geschrieben werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert