FuPa Freisteller Logo

Tödlicher Unfall: 19-jähriger Rollerfahrer von Zug erfasst

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
20160319_0000b1615249b993_JungmannEchtZugerfasstRollerBruder  (1).jpg
Foto: Günter Jungmann
20160319_0000b1615249b993_JungmannEchtZugerfasstRollerBruder  (12).jpg
Foto: Günter Jungmann

Echt. Ein 19-Jähriger ist am Freitagabend im niederländischen Echt mit seinem Motorroller von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Der Zugverkehr zwischen Sittard und Roermond war für mehrere Stunden gesperrt.

Laut der niederländischen Polizei prallte der junge Mann gegen 19.30 Uhr auf dem Kerkveldsweg Oost mit seinem Moped in den Zug.

Er habe die Bahngleise überquert, als ein Zug bereits vorbei gefahren war. Von dem zweiten Zug wurde der 19-Jährige dann erfasst. Die Bahnschranke soll geschlossen gewesen sein.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.