Tihange: Ulla Schmidt appelliert an Hendricks

Von: red
Letzte Aktualisierung:
9020747.jpg
Nach dem Brand fordern deutsche Politiker und Umweltaktivisten die Abschaltung des AKW Tihange. Foto: picture alliance/Belga

Aachen/Berlin. Die Aachener Bundestagsabgeordnete Ulla Schmidt (SPD) hat nach dem Brand im belgischen Atomkraftwerk Tihange die Umweltbundesministerin Barbara Hendricks (SPD) um Auskunft über den aktuellen Austausch mit den zuständigen Personen auf belgischer Seite gebeten.

Es müsse „alles Notwendige“ unternommen werden, um die Sicherheit der Bürger in der Region zu gewährleisten. Das Kraftwerk in der Nähe von Lüttich ist nur 70 Kilometer von Aachen entfernt.

Nach dem Brand hatte Block 3 des Kraftwerks heruntergefahren werden müssen, seit Dienstagabend läuft er wieder mit voller Kapazität.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert