Tiertransporter gekippt: Polizisten als Cowboys

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Kölner Polizisten haben am Donnerstag auf der Autobahn Cowboy gespielt: Auf der A1 bei Köln drängte ein Autofahrer den Wagen eines 56-Jährigen ab, der gegen eine Betonwand fuhr und sich leicht verletzte.

Ein weiterer Fahrer mit einem Tiertransport- Anhänger konnte nicht ausweichen und kollidierte mit dem Unfallauto des 56-Jährigen. Dabei riss sein mit zwei Kühen beladener Anhänger ab und kippte um, wie die Polizei mitteilte.

Die Polizisten konnten die Tiere auf der Fahrbahn einfangen und warteten mit ihnen bis zum Eintreffen eines Ersatztransporters am Fahrbahnrand. In Richtung Euskirchen waren Sperrung und Stau die Folge.

Die Homepage wurde aktualisiert