Tankmotorschiff schlägt auf dem Rhein Leck

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Ein Tankmotorschiff aus den Niederlanden ist auf dem Rhein bei Düsseldorf Leck geschlagen. Dabei war am späten Montagabend der Maschinenraum des mit 1000 Tonnen Biodiesel beladenen Schiffes voll Wasser gelaufen.

Das Schiff, das sich auf dem Weg von Rotterdam nach Frankfurt befand, war beim Ankern offenbar zu nah ans Ufer geraten, berichtete die Polizei in Duisburg am Dienstag. Verletzt wurde niemand. Diesel sei nicht ausgelaufen, teilte die Polizei weiter mit. Auch der Schiffsverkehr wurde nicht beeinträchtigt.

Die Homepage wurde aktualisiert