Tag der offenen Tür der Nato: 60 Flugzeuge aus aller Welt

Von: Simone Thelen
Letzte Aktualisierung:
14874133.jpg
Auf der Nato-Airbase gibt es am Wochenende viel zu sehen: Etliche Flugzeuge sind begehbar. Foto: Archivfoto NATO E-3A, Public Affairs

Geilenkirchen. Auf der Nato-Airbase in Geilenkirchen-Teveren wird es am Wochenende richtig voll. 40.000 Menschen werden zum 35. Jubiläum erwartet, 20.000 pro Tag. Gefeiert wird mit zwei Tagen der offenen Tür am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juli, jeweils von 10 bis 18 Uhr. 60 Flugzeuge aus aller Welt werden zu sehen sein, die meisten stehen den Besuchern zur Besichtigung offen.

Außerdem gibt es ein Kinderfest. Schon Donnerstag, 29.Juni, geht es los mit dem Großen Zapfenstreich des Wachbataillons der Bundeswehr und des Heeresmusikkops. Einlass ist ab 19.30Uhr, der Zapfenstreich beginnt gegen 22.10 Uhr. Restkarten gibt es nur noch am Mittwoch von 9 bis 12 Uhr kostenlos im Rathaus Geilenkirchen, Markt 2. Wer noch eine Karte haben möchte, muss seinen Ausweis mitbringen und die Ausweisnummern von sonstigen Teilnehmern bereit halten. Die Karten sind nicht übertragbar.

Am Freitagmorgen ist offizieller Jubiläumsempfang auf der Base für geladene Gäste, anschließend werden die Flugzeuge einfliegen. Am Samstag um 20 Uhr gibt es zudem eine große Fliegerparty mit Mickey Krause, Loona und den Disco Boys. Karten für die Tage der offenen Tür und die Fliegerparty gibt es online und an der Tageskasse, die Kontingente sind begrenzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert