Euskirchen - Straßenpirat war zu betrunken

Straßenpirat war zu betrunken

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Euskirchen. Mit reichlich Alkohol im Blut hat ein Mann in Mechernich in der Nordeifel eine Einlage als Straßenpirat gegeben. Wie die Polizei berichtete, gab der 32-Jährige am Sonntagabend vorbeifahrenden Autos Haltezeichen.

Als ein Fahrer tatsächlich stoppte und das Fenster öffnete, versuchte er ihn hinauszuziehen - vergeblich. Den nächsten Fahrer, der anhielt, wollte der Betrunkene dann aus der geöffneten Tür reißen. Auch das misslang.

Die Polizei setzte dem Treiben schließlich ein Ende. Ein Alkoholtest ergab 1,5 Promille.

Die Homepage wurde aktualisiert