Düsseldorf - Strand-Atmosphäre über den Dächern Düsseldorfs

WirHier Freisteller

Strand-Atmosphäre über den Dächern Düsseldorfs

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Strand-Atmosphäre über den Dächern der Landeshauptstadt: Drei Jahre nach dem viel betrauerten Ende der „Affeninsel” im Medienhafen hat Düsseldorf wieder eine Strandbar. Die „Skylounge” öffnet an diesem Freitag.

Auf 100 Tonnen weißem Sand können bis zu 500 Menschen unter Palmen und Olivenbäumen verweilen.

Das 2500 Quadratmeter große Idyll entstand auf dem Dach eines Kaufhauses mitten in der City. Auf zwei Ebenen ehemaliger Parkdecks sorgen Swimmingpools für Abkühlung. Hängematten, große Kissen, mediterranes und Lounge-Musik sollen von 11 bis 24 Uhr für Urlaubsstimmung sorgen. Ab 18 Uhr werden vier Euro Eintritt verlangt.

Zuvor waren mehrere Versuche gescheitert, die „Affeninsel”, die einem Hotel-Neubau weichen musste, neu anzusiedeln. Bis Herbst 2006 hatte die damals größte Strandbar des Landes mit ihrem Ibiza-Flair bis zu 10.000 Besucher täglich aus dem weiten Umland angezogen.

Als Floß aus mehreren Pontons sollte „Monkeys Island” später zurückkehren, doch die Behörden stellten sich quer.

Die Homepage wurde aktualisiert