Aachen - Stauende übersehen: Zwei Lkw prallen auf A4 aufeinander

Stauende übersehen: Zwei Lkw prallen auf A4 aufeinander

Von: red
Letzte Aktualisierung:
vumja1  13.10.2011  auffahrunf
Trümmerfeld: Das Führerhaus des Sattelzuges wurde bei dem Auffahrunfall eingedrückt. Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Beifahrer und brachte ihn ins Krankenhaus. Foto: Michael Jaspers

Aachen. Ein Auffahrunfall mit zwei Lastkraftwagen hat sich am Donnerstagnachmittag auf der A 4 zwischen der Anschlussstelle Aachen-Laurensberg und Aachen-Zentrum ereignet. Gegen 16.45 Uhr hatte sich auf der Autobahn in Fahrtrichtung Köln ein Stau gebildet.

Nach ersten Ermittlungen übersah ein 37-jähriger Lkw-Fahrer (37) das Stauende und fuhr auf einen anderen Lkw auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Beifahrer des Lkw in dem Führerhaus eingeklemmt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert