Landgraaf - Star-DJ Avicii beim Pinkpop-Festival dabei

Star-DJ Avicii beim Pinkpop-Festival dabei

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Avicci
Hat mit „Wake Me Up“ einen Hit gelandet: Der schwedische DJ und Musikproduzent Avicii. Foto: Balazs Mohai/dpa

Landgraaf. Bei einer großen Party im Amsterdamer Konzertsaal Paradiso ist am Mittwoch das Programm für das diesjährige Pinkpop-Festival vorgestellt worden. So werden Mitte Juni unter anderem die britische Rockband Elbow, der schwedische Star-DJ Avicii sowie die Brit-Award-Anwärter Sam Smith und George Ezra im niederländischen Landgraaf auftreten.

Pinkpop-Veranstalter Jan Smeets verkündete persönlich das komplette Festivalprogramm. Andere neue Namen sind The Wombats, Faith No More oder Selah Sue. Die Headliner Muse, Robbie Willliams, Foo Fighters und „Happy“-Star Pharrell Williams waren bereits bekanntgegeben worden.

Außerdem sind dabei: The Script, Anouk, Kensington, die US-amerikanische Band OneRepublic, Counting Crows, De Jeugd van Tegenwordig, Above & Beyond, Typhoon, Eagles Of Death Metal, Fiddler‘s Green, Sheppard, Gavon James, Urbanus & De Fanfaar, Magic!, Kitty, Daisy & Leis, Nick Mulvey, Paloma Faith, East Cameron Folclore, Ewert And The Two Dragons, Pierce Brothers, Pop Evil, DJ‘s Waxfiend & Prime ft. Jebroer & Adje, Joost van Bellen, Willie Wartaal & Doppelgang.

Alle Informationen zu dem Festival auf der ehemaligen Trabrennbahn gibt es unter www.pinkpop.nl/2015.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert