„Speed” im Continium: Einblick in die Formel 1

Von: smb
Letzte Aktualisierung:
continuum
Um das Thema Geschwindigkeit dreht sich auch die neue Wechselausstellung im Continium in Kerkrade. Foto: Continium

Kerkrade. Sebastian Vettel ist Formel-1-Weltmeister geworden, weil er ziemlich oft der Schnellste war. Um das Thema Geschwindigkeit dreht sich auch die neue Wechselausstellung im Continium in Kerkrade. Unter dem Titel „Speed” können Kinder einen Einblick in die Welt des Rennsports bekommen: von der Fitness der Fahrer bis hin zur Beschaffenheit der Reifen.

Schnell wird klar: Ein Formel-1-Rennen zu fahren, ist harte Arbeit. Zum Beispiel, weil die Fahrer sich auf vieles gleichzeitig konzentrieren müssen und dafür schnelle Reflexe und kurze Reaktionszeiten brauchen. Neben Rennsimulatoren, die in einer solchen Ausstellung natürlich nicht fehlen dürfen, gibt es Spiele, mit denen die eigenen Rennfahrer-Fähigkeiten getestet werden können: Wie schnell ist mein Reaktionsvermögen? Wie gut kann ich mich bei hoher Geschwindigkeit auf überholende Autos konzentrieren?

Außerdem können Kinder sich als Mechaniker versuchen und ein aerodynamisches Auto bauen. Sie lernen, wo beim Reifen der Schwerpunkt liegen muss, damit er besonders schnell rollt. Die Ausstellung im Continium macht Spaß - auch den Erwachsenen.

Nach Museumsangaben ist „Speed” für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Da die Zusammenhänge jedoch recht komplex sind, sollten Kinder doch besser etwas älter sein. Für die deutschsprachigen Besucher gibt es spezielle Unterlagen. Die Ausstellung im Continium, Museumsplein 2, Kerkrade, ist bis zum 13. Februar geöffnet. Der Eintritt kostet für Kinder zwischen vier und 17 Jahren 8,50 Euro. Erwachsene zahlen elf Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert