Sonderfahrschein für Bus Aachen - Maastricht

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen/Maastricht. Für die Buslinie 50 zwischen Maastricht und Aachen wird ab Samstag ein Sonderfahrschein verkauft. Das Rückfahrticket kostet acht Euro und ist ausschließlich beim Busfahrer erhältlich.

Das teilte der Betreiber Veolia mit. Hintergrund ist, dass es nach der Umstellung auf die sogenannte OV-Chipkarte Probleme gegeben hatte.

Viele deutsche Reisende wollten dieses Bezahlmittel, auch wegen des im Vergleich zu Niederländern für sie teureren Preises, nicht nutzen. Zuvor gab es die sogenannte Strippenkaart, die abgestempelt werden konnte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert