Sohn soll Mutter getötet haben

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

<b>Kerpen/Köln. </B>Ein 28 Jahre alter Mann muss sich ab heute wegen Mordes an seiner Mutter vor dem Kölner Landgericht verantworten. Er soll am Abend des 13. Mai von hinten an seine 60-jährige Mutter herangetreten sein und ihr mit einem Messer die Kehle durchgeschnitten haben.

Anschließend verständigte er die Polizei. Beim Eintreffen der Polizei war die Frau bereits tot.

Die Staatsanwaltschaft geht nach Angaben einer Gerichtssprecherin davon aus, dass der Mann im Zustand der Schuldunfähigkeit gehandelt hat. Die 1. Große Strafkammer hat demnach über die Unterbringung des Angeklagten in einem psychiatrischen Krankenhaus zu entscheiden.

Das Gericht hat vier Verhandlungstage angesetzt. Mit einem Urteil wird für den 10. Dezember gerechnet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert