Aachen - Sieben Verletzte bei Unfall auf A 4

Sieben Verletzte bei Unfall auf A 4

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Blaulicht Polizei Unfall Polizeiwagen Polizist Foto Armin Weigel/dpa
Die A 4 war in Richtung Aachen zur Unfallaufnahme etwa eineinhalb Stunden gesperrt. Symbolfoto: dpa

Aachen. Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 aus den Niederlanden Richtung Kreuz Aachen sind am Sonntagabend sieben Personen leicht verletzt worden.

Gegen 20.49 Uhr wollte laut Autobahnpolizei ein Autofahrer von der Überholspur nach rechts wechseln und stieß dabei mit einem Wagen zusammen, der auf der rechten Spur unterwegs war.

Zwei Fahrer, die unmittelbar dahinter folgten, konnten nur noch in den Straßengraben ausweichen. Nach Eintreffen der ersten Kräfte am Unfallort stellte sich laut Feuerwehr heraus, dass niemand eingeklemmt war.

Insgesamt waren 10 Menschen in den Unfall verwickelt, sieben von mussten mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die Autobahn war für Unfallaufnahme und Räumarbeiten etwa bis 22.29 Uhr gesperrt

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert