Sechs Verletzte bei Unfall in Köln

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. Bei der Kollision von zwei Autos sind am Samstag in Köln sechs Insassen verletzt worden, einer davon schwer.

Eine 29-Jährige war nach Polizeiangaben im Stadtteil Ehrenfeld unterwegs und hatte an einer Kreuzung ein von links kommendes Taxi nicht bemerkt. Beim darauffolgenden Zusammenprall der Fahrzeuge wurde die 29-Jährige in ihre Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Frau kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Zwei weitere Insassen im Auto der Frau zogen sich ebenso wie der 27-jährige Taxifahrer leichte Verletzungen zu. Die beiden Fahrgäste des Taxifahrer wollten sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert