Düsseldorf - Sechs Tote auf NRW-Straßen am Wochenende

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Sechs Tote auf NRW-Straßen am Wochenende

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. In Nordrhein-Westfalen sind am Wochenende sechs Menschen bei Verkehrsunfällen getötet worden. Viermal kamen die Fahrer von der Straße ab und prallten gegen einen Baum.

In Castrop-Rauxel verbrannte nach einem Unfall bereits am Freitagabend ein eingeklemmtes 13-jähriges Mädchen in einem Auto.

Der von einem 18-Jährigen gelenkte Wagen war von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum gerammt. „Wie es zu dem Unfall kommen konnte, wissen wir noch nicht. Das wird die Spurensicherung ergeben. Der Wagen brannte sofort lichterloh”, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Den Unfallfahrer konnte die Feuerwehr schwer verletzt aus dem Wagen retten. Die beiden Unfallopfer kommen aus Castrop-Rauxel und waren Bekannte.

In Stemwede (Kreis Minden-Lübbecke) prallte am Samstag ein 38-jähriger mit seinem Wagen gegen einen Baum. Der Mann aus Oppenwehe war von der Fahrbahn abgekommen. Er starb noch an der Unfallstelle. In Werther im Kreis Gütersloh wurde eine 20-jährige Autofahrerin aus Spenge getötet. Auch sie war auf einer Landstraße aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Die Frau wurde herausgeschleudert und geriet unter das Auto. Sie starb ebenfalls noch an der Unfallstelle. Die 20-Jährige war laut Polizei nicht angeschnallt.

Auch auf einer Landstraße in Geldern verlor ein Mann sein Leben. Der 55-jährige Autofahrer aus Kevelaer war mit seinem Wagen in einer Kurve aus der Fahrbahn geraten und gegen einen Baum gefahren. Er starb am Unfallort. Eine Fußgängerin wurde in Schleiden (Kreis Euskirchen) getötet, als sie eine Straße überqueren wollte und von einem Auto erfasst wurde. Die 62-Jährige achtete offenbar nicht auf den Verkehr und wurde von einer 83-Jährigen überfahren.

Am Sonntag meldete die Polizei in Solingen, dass dort eine 77-jährige Fußgängerin starb, nachdem sie von einem außer Kontrolle geratenen Auto gegen einen Ampelmast gedrückt wurde.

Die Homepage wurde aktualisiert