Krefeld/Duisburg - Schwarze Wolken über dem Rhein: Verletzte bei Großbrand

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Schwarze Wolken über dem Rhein: Verletzte bei Großbrand

Von: dpa/dapd
Letzte Aktualisierung:
Feuer in Düngemittelbetrieb Krefeld az aufmacherbild
In Krefeld ist am Dienstagmorgen die Lagerhalle eines Düngemittelbetriebs in Flammen aufgegangen. Es hängt eine Schadstoffwolke in der Luft, die Richtung Duisburger Süden zieht. Foto: dapd

Krefeld/Duisburg. Nach einem Großbrand in einer Düngemittelfabrik in Krefeld hat eine riesige Rauchwolke stundenlang die Menschen am Niederrhein beunruhigt. Die kilometerweit sichtbare Wolke wurde am Dienstag vom Wind in Richtung Ruhrgebiet getrieben.

In mehreren Städten wurden die Menschen aufgerufen, Fenster und Türen zu schließen. Kindergärten und Schulen sollten Kinder nicht ins Freie lassen. Nach Messungen des Landesumweltamts (Lanuv) bestand keine Gesundheitsgefahr. Der Aufruf, die Fenster zu schließen, bestand örtlich aber bis in den Abend fort.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert